Vereins - Sitz Wien [Impressum] ** Korrespondenzadresse: 1030 Wien, Am Heumarkt 29/18 ** Obmann: Michael Takács, MSc., MA ** Administration: Susie Nöbauer
Email:
info [at] gwd.at ** Login Clubdesk [ADMIN]

Kursinformationen Selbstverteidigungskurse für Frauen

Kursdauer: 10 Wochen (ANFÄNGERKURSE) - Kurskosten: € 85,-- (für 10 Einheiten à 1,5 Stunden) - Kursgebühr bitte zur 1. Einheit mitbringen und beim Trainer bezahlen oder vorab auf unser Vereins-Konto überweisen! - Training unter der Leitung von Beamten der Exekutive Wien - Mindestalter ist 14 Jahre!! (kein Höchstalter - die Grenzen setzt der Körper selbst) - Zum Kurs - ab der 2. Einheit - bitte bequeme Kleidung (T-Shirt, Jogginghose und Turnschuhe mit abriebfester Sohle) mitbringen.

Kicks - Link weiterKursinhalt

1. Einheit => Theoriestunde / Inhalt: Prävention - Gefahrenradar - Lagebeurteilung - taktisches Verhalten - Körpersprache
2. - 10. Einheit / Inhalt: Du lernst, dich mit einfachen aber effektiven Techniken gegen einen potentiellen Angreifer zur Wehr zu setzen. Übst gemeinsam mit einer Übungspartnerin gezielte Schläge und Tritte (mit Schlagpolstern) sowie verschiedene Abwehren wie Würgeabwehren, Handgelenks- und Umklammerungsbefreiungen.

Klassische Selbstverteidigung, den modernen Anforderungen und Bedürfnissen angepasst. Besondere Fähigkeiten setzen wir nicht voraus, Wir fördern Deine individuellen Stärken. Es lohnt sich garantiert ein paar Stunden in die eigene Sicherheit zu investieren.

Information Kursstart Anfängerkurse

Wir freuen uns über Dein Interesse an unseren Selbstverteidigungskursen für Frauen. Unsere Kurse finden 2x jährlich Frühjahr u. Herbst in Wien statt. Auf diesen Seiten findest Du alle relevanten Informationen zu unserem Angebot.

++ KURSSTART der Herbstkurse ab Ende September / Anfang Oktober 2018 ++
Hier geht es zur Kursauswahl (Standorte / Termine) und ANMELDUNG >> 
Fotos SVA Serie

Unsere Kurse sind danach ausgerichtet, Frauen darauf zu schulen sich mit einfachen aber effektiven Techniken gegen einen potentiellen Angreifer zur Wehr zu setzen  - ihre eigenen Kräfte zu erleben und die eigenen Stärken zu entdecken.

Frauen unterschätzen in der Regel, was sie bei einem Angriff mit ihrer körperlichen Kraft ausrichten könnten bzw. haben nie gelernt ihre Körperkraft einzusetzen.

Oft stellt sich die Frage: Werde ich im Ernstfall "gelähmt vor Angst" erstarren oder werde ich reagieren? Soll ich mich überhaupt wehren oder ist es besser nichts zu tun?

Doch wehren lohnt sich - ein (Trieb)Täter ist überrascht und irritiert, wenn eine Frau ohrenbetäubend schreit und sich mit aller Kraft zur Wehr setzt, weil er nicht mit heftiger Gegenwehr rechnet, sondern die Vorstellung von einem gefügigen und leicht zu überwältigenden Opfer hat. Sich wehren heißt sich "uninteressant" machen!

Durch das regelmäßige Üben und Wiederholen taktischer Verteidigungsmanöver und Abwehrtechniken wächst auch das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zur Selbstverteidigung.

 

Über Dein Feedback zum Kurs freuen wir uns natürlich auch wink 
Eintrag NEU zu "Kursfeedback" hinzufügen bzw. ALLE Einträge ansehen HIER >>

 

OBEN
Wir verwenden Cookies um unsere Webseite möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Du fortfährst ohne Deine Browser-Einstellungen zu ändern gehen wir von Deinem Einverständnis aus.
Weitere Informationen alles klar - bin einverstanden